Laternenfest - 2000 Jahre chinesische Kultur

Laternenfeste und Seide – beides ist untrennbar mit der chinesischen Kultur verbunden. Der Ursprung der Feste, die im Lauf der Zeit immer größer, bunter und spektakulärer wurden, liegt in der Han-Dynastie (206 v.Chr. – 220 n.Chr.). Mit dem Laternenfest wird traditionell das mehrtägige Neujahrsfest abgeschlossen.

Heute erreicht „CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ die ganze Welt. 2016 wird „CHINA MAGIC – FESTIVAL DES LICHTS“ bei der Europa-Premiere die Besucherinnen und Besucher in Wien in ihren Bann ziehen.

Was von 1. September bis 9. Oktober zwischen der Brigittenauer Brücke und der Floridsdorfer Brücke zu sehen ist, kann mit einem Wort zusammengefasst werden: SPEKTAKULÄR! Es entsteht ein Königreich der Magie. Grenzen verschwimmen, Licht, Farbe und Freude sind die ständigen Begleiter auf dieser Abenteuerreise in eine andere Welt – die Gäste begeben sich auf einen exotischen Trip zwischen chinesischer und westlicher Kultur. Gute Laune ist bei diesem Streifzug durch ein Meer aus Lichtern garantiert.

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag: 17-23:00 Uhr

 

 

Veranstalter

Lighternity Culture Media GmbH
Kornhäuselgasse 7/6/1/18
1200 Wien

Social Media